Abschied Pusteblume

💙ANITA:💙

Loslassen, ja das ist eine Meisteraufgabe. Gerade wenn es um geliebte Dinge geht, die man am Liebsten für immer bei sich tragen möchte. Doch ich weiß, das Leben ist im Fluss, ein Kommen und Gehen und so darf auch ich, in voller Dankbarkeit genau das tun….Ich lasse los und verabschiede mich gefüllt mit Liebe und unzähligen unvergesslichen Momenten. Ich widme mich nun einer neuen und nicht weniger hingebungsvollen Aufgabe…nämlich dem Mamasein. In mir wächst gerade ein kaum beschreibbares Wunder heran, welches im Mai das Licht der Welt erblicken wird. Und so wird Rebekka unser gemeinsames Baby, das Wolkenlos, mit all ihrer Liebe, Leidenschaft und Hingabe, (fast) allein weiterführen.
Liebe Wolkenlos-Gäste,
ich müsste Seiten füllen, um all das in Worte zufassen, was ich in den letzten 5Jahren von Euch erhalten habe. So viel Liebe, Dankbarkeit, Glücksmomente, so vielen Lächeln, so viel Vertrauen und so viel Offenheit. Leider konnte ich mich bei den wenigsten persönlich verabschieden und doch kommt es nicht weniger aus den tiefsten meines Herzen. Ich sage voller Erfülltheit, DANKESCHÖN. Ihr habt mich durch Eure Besuche, meine Berufung leben lassen und das ist unbezahlbar. Ich werde Euch sehr vermissen. Fühlt Euch ganz innig umarmt.❤
Liebe Rebekka, Liebste Pusteblume,
nun ist es real… unsere beruflichen Wege trennen sich. Wir haben in den letzten 5Jahren, nahezu alle Emotionen gemeinsam erlebt, die man mit so einer tiefen Verbundenheit nur durchleben kann. Wir haben gemeinsam gelacht, getanzt, gegrübelt, geweint, gejubelt und uns einfach geliebt. Diese Liebe wird auch mit der Wolkenlostrennung nicht aufhören, Sie wird sich einfach nur wandeln. Das was mir den Abschied wirklich unglaublich erleichtert, ist zu wissen, dass Du unser Wolkenlos auch in Zukunft mit Liebe, Hingabe und Leidenschaft weiterführen wirst. Du wirst weiterhin all den Gästen einen wunderbaren Ort der Ruhe und Entspannung bieten. Auch wenn es eine große Umstellung ist, möchte ich, dass Du weißt wie stolz ich auf dich bin und wie sehr ich an dich glaube. Du wirst das rocken, weil Du einfach schon so viel andere Dinge im Leben gemeistert hast.
In Liebe Anita
💙REBEKKA:💙
Nach 5 gemeinsamen Wolkenlosjahren, mit jeder Menge Wohlfühlzeiten, -Auszeiten ,schöner Momente im und um das Wolkenlos herum, geschäftlich und privat , immer wieder neues Erfinden, wunderbare Emotionen, zu zweit und mit unseren Gästen, trenne sich nun unsere Wege.
Mit einem weinendem Auge wird es nun im Wolkenlos ohne die Pusteblume Anita weitergehen. Trotzdem wie man auch so schön sagt, mit einem lachenden Auge, werde ich nun auch diesen neuen Abschnitt weitergehen, mit weiterhin viel Liebe für meine Arbeit und Gäste. Sowohl auch über das neuen Leben im Wolkenlos und außerhalb mich freuen auf das Neue was kommt.
Anita wird immer ein Teil vom Wolkenlos bleiben, nur zusammen haben wir es soweit geschafft, haben uns respektiert und gestützt, uns weitergebracht in so viele Dingen, zusammengehalten und das Beste: Wir konnten leben was wir lieben, unsere Arbeit, unsere Gäste, Wohlfühlmassagen, viel Liebe und viele viele Erinnerungen an so viele tolle Momente, nicht zu vergessen, wie viel wir zusammen gelacht haben.
Ich wünsche Dir Anita von Herzen das Beste für Deinen neuen Lebensabschnitt als Mama. Diese Liebe die nie enden wird, diese unendliche vollkommene Liebe, die man als Mama entwickelt für sein Kind…was heißt entwickelt, sie ist da. Schon ab dem Moment, an dem man weiß das ein Leben in einem heranwächst, Sie ist einfach wunderbar. Genieße deine Momente, auch wenn Du dafür was loslassen musst, bekommst du was ganz neues besonders einzigartiges geschenkt.
Vergesse nicht das Band, das wir durch unsere Arbeit verfestigt haben, es wird sich zwar etwas entfernen aber nicht lösen. In diesem Sinne werde ich mich auch davon lösen müssen, doch ich hoffe auf ein baldiges Wiedersehen im Wolkenlos mit tollen Gästen.
Und Anita – Pusteblume Dir danke ich für die letzten 5 Jahre und vieles mehr.
Love Rebekka

Bert war da!

Wir hatten vergangene Woche ein ganz besonderen Besucher bei uns. Hier sein ganz persönlicher Erlebnisbericht:

DAnke💞

Wow, was für ein Bärenstarker Tag.💕

Mir wurde wirklich jeder Wunsch von den Lippen abgelesen. Zur Begrüßung durfte ich mich erst mal in ein Kuschelhandtuch einwickeln lassen und hab meine eigenen Hausschuhe bekommen. Danach gab es einen Entspannnungstee, ein wärmendes Fußbad mit eine tolle Fußmassage von der lieben Rebekka. 

Im Anschluss durfte ich Probeliegen und mich für einen der beiden Räume entscheiden. Ich hab den Sonnenuntergangs-Raum gewählt, der sah soooo kuschelig aus. Schon als ich mich hingelegt habe, war ich tiefenentspannt, denn die Liegen sind beheizt. Als dann die beiden angefangen haben mich zu massieren, konnte ich allen Stress des Alltags loslassen und mich nochmal an die wundervollen Momente der vergangenen Monate erinnern. Einfach Herrlich!

Nach dieser wohltuenden Behandlung gab es dann auch noch einen frischen Smoothie, der all meine Lebensgeister wieder geweckt hat. Ich hab heute so viel Energie getankt, dass ich voller Tatendrang bin...die nächsten Tage können kommen💪🐻

Vielleicht, aber nur vielleicht, hat auch der Abschiedskuss der beiden ein wenig zu meinem Hoch beigetragen🌸💋

Um den Tag perfekt ausklingen zu lassen, nimmt mich die Anita zum noch mit ins Kino. Es war wirklich eine wahre Auszeit für meinen Bärenkörper und Geist.💞

Danke Ihr zwei Pusteblumen

 

 

Unser erstes Interview :)